Ankon-Logo-grau


Qualifikation

ce zeichenQualität genau definiert. Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBT) erteilt über verschiedene Zertifizierungsstellen das CE-Zeichen. Unsere Bauprodukte stimmen die mit den vom DIBT in der Bauregelliste A bekannt gemachten technischen Regeln gemäß §17 Abs. 1 und 2 LBO überein. Damit Sie sicher sein können, dass Sie das bekommen, was Sie brauchen.

Zertifiziert nach DIN EN 1090-2 Ausführungsklasse EXC3

Seit Januar 2011 ist die DIN EN 1090-2 offiziell in Kraft getreten und ersetzt seit 1. Juli 2014 die nationale DIN 18800-7 für die Ausführung von tragenden Bauteilen aus Stahl.

Wir sind zertifiziert nach DIN EN 1090 EXC 3, wodurch wir unsere Bauteile aus Stahl und Aluminium mit dem erforderlichen CE-Kennzeichen versehen dürfen. Voraussetzung für das Zertifikat ist, dass wir unsere werkseigenen Produktionskontrollen zertifizieren und überwachen lassen. Mit dem Zertifikat wird die Qualifikation unserer Mitarbeiter sowie das Vorhandensein der erforderlichen technischen Ausrüstung nachgewiesen.

Arbeiten gemäß AD-2000 Merkblättern

Druckbehälter und Rohrleitungen mit HP0- Zulassung A1

  • Fertigung von Druckgefäßen mit TÜV- und Eigenüberwachung A1
  • Herstellung von Rohrbaugruppen nach Isometrie-Vorgaben

Verein zur Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.

pqWir sind präqualifiziert für die Bereiche - Stahl- und Metallbau.

Unser Betrieb wird in der bundeseinheitlichen Liste der präqualifizierten Unternehmen innerhalb der Homepage www.pq-verein.de unter der Registriernummer 101.001446 geführt.